Gestatten, Schulz – Birgit Schulz

… mit der Lizenz zum TrolleSchubsen.

 

 

 

Am Ende wird alles gut – Ist es nicht gut, ist es noch nicht am Ende!

Da hab ich doch mal einen Schritt auf meinem Ryckweg mit dem 7MeilenStiefel hingelegt. Dazu brauchte es einen Lieblingsmenschen, die, mit mir im Hinterkopf (sorry Sysse für das enorme Gewicht, das du für eine kurze Weile auf deinen Schultern tragen musstest), eine freie Stelle postete. Zur richtigen Zeit am richtigen Ort schrie ich durch das große WWW „HIER!!!  – Ich will – ich will – ich will – BITTE!!!“ und wurde erhört. Bewerbungsunterlagen zugesandt UND…

TADAAAAAA

Anstellungsvertrag
Ich will – und ich darf – der Traumjob!

Forumsmoderatorin (Teilzeit) eines nicht nur Polittalks darf ich mich jetzt nennen – und dann auch noch meines Lieblingstalks und im HomeOffice.

So habe ich im April schon moderiert und eine ganze Reihe interessante, konstruktive und spannende Diskussionen erlebt, quasi über ganz viele Tellerränder hinausgeschaut. Neben den Fragen, ob ein Beitrag den Forumsregeln entspricht und der Netiquette entspricht, ist die Frage aller Fragen stets – ist das Meinung oder kann das weg? Das ist auch ein immerwährendes sich selbst hinterfragen, denn mit der einen oder anderen Meinung geh ich ja nicht zwangsläufig konform, nur weil ich sie freigebe -ich will und muss sie als andere Meinung akzeptieren. Gott sei dank bin ich in einem vierköpfigen Moderator*innenTeam untergebracht und kann im Zweifel und bei Selbstzweifeln nachfragen. Die Jahre, die ich in der Initiative #ichbinhier aktiv war,  sind eine weitere große Hilfe – auch wenn wir in diesem Forum selbst nicht aktiv mitdiskutieren, was es im Vergleich zu #ichbinhier viel, viel einfacher macht – zumindest mir. Die Kolleg*innen sind wunderbar und so vergeht eine 5 StundenSchicht wie im Flug und ist am Ende auch zu Ende – bis zur nächsten Schicht.

So, in zwei Stunden beginnt meine nächste Schicht – darum mach ich für heute mal einen Abflug!